Heimatglocken

Heimatglocken war ein 14-tägig erscheinendes Blatt mit einem Umfang von acht Seiten für die Kirchengemeinden des Kirchenkreises Verden. Die erste Ausgabe erschien im Januar 1930. Inhalt waren Nachrichten aus Kirche, Schule und Gemeinden, Taufen und Sterbefälle sowie heimatkundliche Berichte aus den einzelnen Gemeinden, unter anderem aus den Kirchengemeinden Blender und Intschede. Mit Auflösung des Kirchenkreises Vilsen zum 1. September 1929 wurden die Kirchengemeinden Blender und Intschede dem Kirchenkreis Verden zugeordnet. Frühere Informationen aus diesen beiden Kirchengemeinden finden Sie daher im Monatsblatt Der Inspektions Bote.

1930 (1. Jahrgang)
         
Jan.          
           
           
A

 

Das Magazin der Gemeinde Blender